Carrie,TurboBlue und Karlotta

Re: Fips, Charlie,Carrie und der TurboBlue

Beitragvon Das pepp » Fr 31. Okt 2014, 04:26

Hier ist alles beim alten, Blue läuft seine runden, Fips, nur nicht mehr ganz so ausdauernd, und Carrie übt sich in denzenter unsichtbarkeit. :)

Nur mein Charlie macht mir sorgen, er frisst nur noch Brei und schläft ansonsten. Mein Opi ist in den letzten drei Wochen so dermaßen gealtert. :(
So schnell geht es.
Krank ist er nicht, jedenfalls nicht sichbar oder fühlbar, es ist wohl wirklich das alter.
Das pepp
 
Beiträge: 97
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 16:45

Re: Fips, Charlie,Carrie und der TurboBlue

Beitragvon Kerstin H. » Fr 31. Okt 2014, 06:12

Ach, der arme Charlie wird alt. Ich drücke ihm die Daumen, dass er einfach nur etwas müder und unbeweglicher wird und sich trotzdem noch lange an seinem Brei und seinem Schlafnest erfreuen kann!
Viele Grüße
Kerstin

Nickname im alten Forum: mrs. fuzzlepuff
Benutzeravatar
Kerstin H.
Pflegestelle Osnabrück-Land & Vorstand
 
Beiträge: 4770
Registriert: So 28. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Landkreis Osnabrück

Re: Fips, Charlie,Carrie und der TurboBlue

Beitragvon Das pepp » Mo 3. Nov 2014, 04:34

Das pepp hat geschrieben:
Bild


Machs gut kleiner toller Charlie.
Du hattest dich schon in den letzten Tagen immer mehr zurück gezogen!
Man sah Dir dein Alter doch an. Es ging so schnell, innerhalb von 3 Wochen bist du sichtbar gealtert. Heute morgen habe ich dich eingekuschelt im Nest vorgefunden.

Nun schläfst du für immer!

Wir werden dich nie vergessen.
Zuletzt geändert von Das pepp am Mo 3. Nov 2014, 06:24, insgesamt 1-mal geändert.
Das pepp
 
Beiträge: 97
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 16:45

Re: Fips,Carrie und der TurboBlue

Beitragvon Kerstin H. » Mo 3. Nov 2014, 06:09

Oh nein. :,( Das tut mir so leid, Susi! #friends Du bist im Moment echt gebeutelt.

Komm gut rüber, kleiner Charlie! :,(
Viele Grüße
Kerstin

Nickname im alten Forum: mrs. fuzzlepuff
Benutzeravatar
Kerstin H.
Pflegestelle Osnabrück-Land & Vorstand
 
Beiträge: 4770
Registriert: So 28. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Landkreis Osnabrück

Re: Fips,Carrie und der TurboBlue

Beitragvon Das pepp » Di 4. Nov 2014, 04:51

Carrie wird heute aus den Wohnzimmer ins Hamsterzimmer ziehen.
Sie findet uns eh nicht so doll und kommt erst raus wenn wir im Bett sind. Da ist sie im Hamsterzimmer besser aufgehoben.
Das Gehege von Carrie bauen wir ab, es wird erst mal im Keller verstaut, evtl. kommt ja irgendwann wieder eine Goldinase, aber zur zeit kann ich nicht.
Sie gehen so schnell,vier in drei Monaten, das ist echt heftig.

Carrie bekommt noch ihren Dauerauslauf dazugebaut, sie wird ihn sicher nutzen so wie ich sie einschätze.
Charlie fand das überflüssig und nutzte ihn nicht!
Das pepp
 
Beiträge: 97
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 16:45

Re: Fips,Carrie und der TurboBlue

Beitragvon miss plüsch » Di 4. Nov 2014, 11:13

Das pepp hat geschrieben:Sie gehen so schnell,vier in drei Monaten, das ist echt heftig.


ja, das ist wirklich heftig. ich wünsche dir mit fips, carrie und blue eine schöne und vor allem lange zeit.
LG Petra aus Hamburg
miss plüsch
Vereinsmitglied
 
Beiträge: 737
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 12:31
Wohnort: Hamburg

Re: Fips,Carrie und der TurboBlue

Beitragvon Das pepp » Di 4. Nov 2014, 14:08

Eben. ..ich habe ja noch wunderbare Nasen hier. :)

Irgendwie war es echt zu viel, obwohl bei Luis es sich ja schon länger angebahnt hatte. Bei Kaspi kam es aber völlig überraschend. Dann das Zwiebelchen, sie kam ja nicht aus der Hamsterhilfe. Sie ist gerade mal ein halbes Jahr geworden. Sie kam als Urlaubstier, mit gebrochenen Bein. Ich hatte sie der Besitzerin abgeschwatzt. Sie war auch so toll.

Bei Charlie ging es auch so schnell. :(
Das pepp
 
Beiträge: 97
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 16:45

Re: Fips,Carrie und der TurboBlue

Beitragvon Das pepp » Do 6. Nov 2014, 04:34

Wir haben uns dazu entschlossen das es bei drei Hamstis bleibt.
Eigentlich reicht das ja auch. :/
Drei Hamstis, 8 Meeris und bald noch eine etwas andere Nase!

Nur mit Bildern dieser drei klappt es nicht so wirklich.........

Am Wochenende muss ich den Auslauf aufbauen, vielleicht erwisch ich sie dann ja mal.... ;)
Das pepp
 
Beiträge: 97
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 16:45

Re: Fips,Carrie und der TurboBlue

Beitragvon Das pepp » So 15. Feb 2015, 12:57

Opi Fips hat sich die letzten 2 Tage nicht gezeigt. Vor drei Tagen war er noch munter unterwegs.
Eben habe ich ihn eingeschlafen vorgefunden!
25 Monate alt ist mein süßer geworden, ständig hat er mich zum lachen gebracht.
Ein trost ist es das er einfach nur alt geworden ist und seine Zeit um war. Friedlich sah er aus wie er in seinem Nest lag.

Aber das Fipsen wird mir fehlen. ......:(

Machs gut mein süßer......
Zuletzt geändert von Das pepp am So 15. Feb 2015, 16:15, insgesamt 1-mal geändert.
Das pepp
 
Beiträge: 97
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 16:45

Re: Carrie und der TurboBlue

Beitragvon Tasja » So 15. Feb 2015, 13:24

#rip

Komm gut rüber.
Die Bremer Bande - Fernando, Yoda, Uffe, Louis, Sammy, Colin McRae, Lacky Peanut und Oonagh

Nie vergessen: Wonder, Charlotte, Thekla, Kassandra, Elvira, Fluffis, Flo, Jojo, Nils, Messi, Flixx und Fanny
Benutzeravatar
Tasja
Vereinsmitglied & Hamsterpate
 
Beiträge: 1186
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 05:45
Wohnort: Bremen

Re: Carrie und der TurboBlue

Beitragvon duckling » So 15. Feb 2015, 15:24

Gute Reise kleiner Mann #rip
Liebe Grüße
Svenja



Für immer in unseren Herzen: Madita, Lando & Flora
#wub
Benutzeravatar
duckling
Vereinsmitglied
 
Beiträge: 738
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 08:31

Re: Carrie und der TurboBlue

Beitragvon Kerstin H. » So 15. Feb 2015, 16:23

Das tut mir sehr leid! :,(

Komm gut rüber, Opi Fips!
Viele Grüße
Kerstin

Nickname im alten Forum: mrs. fuzzlepuff
Benutzeravatar
Kerstin H.
Pflegestelle Osnabrück-Land & Vorstand
 
Beiträge: 4770
Registriert: So 28. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Landkreis Osnabrück

Re: Carrie,TurboBlue und Karlotta

Beitragvon Das pepp » So 8. Mär 2015, 21:09

Heute zog die kleine Karlotta hier ein.
Sie ist so winzig und so fleissig auf den Beinen.
Sie hat innerhalb von 10 Min die untere Etage erkundet und auch die obere. Rampe laufen ist also kein Problem.
Das pepp
 
Beiträge: 97
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 16:45

Re: Carrie,TurboBlue und Karlotta

Beitragvon Das pepp » Di 10. Mär 2015, 04:36

Karlotta scheint sich schon recht wohl zu fühlen. Konnte gestern kein umkippen mehr festellen.
Sie wuselt auch vor mir fleissig umher und nimmt mir auch leckkerlie aus der Hand. :)
Das pepp
 
Beiträge: 97
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 16:45

Re: Carrie,TurboBlue und Karlotta

Beitragvon Kerstin H. » Di 10. Mär 2015, 10:11

Fotos! #poke =D
Viele Grüße
Kerstin

Nickname im alten Forum: mrs. fuzzlepuff
Benutzeravatar
Kerstin H.
Pflegestelle Osnabrück-Land & Vorstand
 
Beiträge: 4770
Registriert: So 28. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Landkreis Osnabrück

VorherigeNächste

Zurück zu Glückspilze



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]